Download
Tagesgebete.pdf
Adobe Acrobat Dokument 842.3 KB

Gebete zum Jahresschlussgottesdienst:


Herr, unser Gott,

du hast uns Zeit gegeben,

damit wir leben, lieben

und einander gut sind.

 

Wir bitten dich,

hilf uns und behüte uns

vor Gefahr, Angst und Bösem,

 

der du uns zum Heil unser Herz regierst

in deinem Wort

durch deinen Sohn im Heiligen Geist,

heute, im Neuen Jahr, in alle Ewigkeit.

Amen.

 

Herr, am letzten Abend dieses Jahres

bringen wir vor dich unseren Dank:

Denn wir verdanken dir mehr,

als wir verstehen, sagen und uns denken können.

 

Und wir bringen vor dich unsere Bitten

für das Vergangene, denn Fragen halten uns wach:

Was haben wir versäumt?

Wen haben wir zurücklassen müssen?

Sind wir falsche Wege gegangen?

Wir bitten dich:

Nimm von uns unsere Schuld,

und gib uns den Mut, in deine Hände zu legen,

was wir nicht vermocht haben,

und die unseren Händen entglitten sind.

 

An der Schwelle des Neuen Jahres

bitten wir dich:

Lehre uns, zu wünschen und anzustreben,

was wirklich gut und wichtig ist.

Hilf uns, brauchbare und hilfreiche Pläne zu fassen.

Hilf uns in unseren Entscheidungen.

 

Herr, unser Gott,

wir bitten dich für unsere Lieben nah und fern.

Wir bitten dich für unsere Familien und Freunde,

aber auch für die, die uns nicht gut gesonnen sind,

oder die uns schaden, vielleicht ohne es zu wollen.

Wir bitten dich für unser kompliziertes  Leben,

das wir oft so wenig beherrschen.

 

Herr, unser Gott,

wir bitten dich für unsere Menschheit:

dass Katastrophen verhindert oder gemildert werden können,

dass das Feuer der Kriege erlischt

und nicht neue Konflikte aufflammen.

 

Gott, bleibe bei uns

mit deinem Gebot und Segen.

Unseren Herzen sei Halt,

unserem Verstand Orientierung,

unseren Händen gebiete,

damit wir Frieden gewinnen,

damit wir gerechter werden,

damit wir barmherziger werden

und Weisheit unsere suchenden und unruhigen Seelen bekleidet.


Amen.